Nicola Wohlgemuth

 

So vielseitig wie die Rostock-Essenzen & Produkte ist auch ihre Herstellerin, Nicola Wohlgemuth. Viele Farben, Erscheinungsformen und Nuancen finden wir im Leben dieser besonderen Österreicherin. Ausgestattet mit einem breiteren Spektrum unterschiedlichster Talente und Fähigkeiten als andere Menschen, war schon früh klar, dass sich ihr weiterer Lebensweg vom „gewöhnlichen“ deutlich unterscheiden würde.

 

Die Verbundenheit zur Sonne und dem Wasser spiegelt sich bis heute in all ihren Arbeiten wieder. Die Eigenschaften als „Zwillinggeborene“ bringen kontinuierlich neue Ideen und Umsetzungen in ihr Leben.

 

Schon in jungen Jahren war ihr Bestreben, ihrer Umwelt Freude, ein Lachen oder einfach etwas „Gutes“ zu bringen, um das Leben lebenswerter zu machen. Frei nach dem Motto: Es gibt so viele Widrigkeiten und Prüfungen im Leben, da kann nie genug Licht und schöne Energie vorhanden sein.

 

Ihrem Ziel, eine erklärbare Verbindung zwischen ihren Fähigkeiten und der Wissenschaft zu schaffen, näherte sie sich mittels eines Naturstudiums, vieler Vorlesungen im Bereich der Medizin, Quantenphysik, Genetik uvm. Andererseits suchte sie sich Lehrmeister, um ihre mentalen Kräfte und anderen besonderen Talente zu schulen und zu kontrollieren. So erwarb sie sich das Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Indischen Chakrenlehre, Indianischer Traditionen und Heilmethoden. Das Erlernen der unterschiedlichsten Massagearten schulte die Verbindung zwischen Wissen und manueller Anwendung.

 

Aufenthalte in Australien, Nicaragua, Kanada und vielen Orten in Europa brachten sie nicht nur mit uraltem Wissen und unterschiedlichsten Lehren zusammen, sondern prägten durch viele Grenzsituationen und gefährliche Erlebnisse das Vertrauen in die Urinstinkte und in die eigene Intuition. Dadurch öffneten sich die Türen weiter zur feinstofflichen Ebene.

 

In der therapeutischen Arbeit überzeugt sie mit der Fähigkeit, die Ursachen für Blockaden präzise zu spüren und die Therapie dadurch besonders wirksam abstimmen zu können. Mit der Erzeugung der Rostock-Essenzen in den steirischen Bergen setzt sie einen Meilenstein in der Ganzheitsmedizin („Medizin der Zukunft“). Ihr Wissen und ihre Erfahrungen gibt Frau Wohlgemuth seit vielen Jahren (1995) in Seminaren weiter.

 

Anhand der entwickelten Plaketten und Anhänger ist es aber schon absehbar, dass es wohl noch viele weitere Wege gibt, um ihre außergewöhnlichen Eigenschaften zum Wohl und zur Gesundheit der Menschen und aller anderen Lebewesen einzusetzen. Mit den Serien Rostock-Country und Rostock-Garden hat sie ihr lang ersehntes Geschenk an den Planeten entwickeln können.

 

Sie selbst sieht sich als stabiles, erdverbundenes Bindeglied zwischen Herkömmlichen, Bekanntem und Neuem, Unbekanntem. Wissenschafter, Forscher, Ärzte und Therapeuten haben ihre Arbeit, ihre Vielseitigkeit und ihren wachen Verstand ebenso schätzen gelernt wie Medizinmänner und -frauen von indigenen Völkern, Kräuterkundige oder Biobauern.

 

Was wohl jeder merkt, der sich mit ihr unterhält, ist ihre tiefe, ehrliche Hochachtung vor dem Lebewesen, dem Leben an sich und dem Planeten auf dem wir leben.

 

2013 gründete sie die Solid Sol Inc. in Kanada, Ontario, um dort ebenfalls ihre Produkte wie Therapien anbieten zu können.

 

2017 der heißersehnte Umzug nach Gleisdorf, in neue große Räumlichkeiten, inklusive Seminarräume. Auch die Galerie Wohlgemuth zieht hier mit ein und bringt treu ihrem Motto: Schönheit, die das Aug´ erfreut.

 

Weitere Informationen finden Sie unter >> www.wohlgemuth-nicola.com