zauberhafte ernährung

 

Voraussetzung:  keine

Seminaraufbau: Theorie

Dauer: ½ Tag

 

Im Basisblock und in den Folgekursen spielt die Suche nach der „richtigen“ Ernährung immer wieder eine Rolle. In diesen 3 Stunden beschäftigen wir uns ausschließlich mit der Energie in Nahrungsmitteln - wie sie ist und verbessert werden kann. Dazu kommen die verbindenden Informationen zwischen Biorhythmus (Organuhr), der Bedeutung der Blutgruppen und des Säure-Basen-Ausgleichs. Also keine „Diät“ - Ideen, sondern Grundverständnis welche Art von Energie Nahrung uns bringt, welche Konflikte es mit Teilen unseres Stoffwechsels geben kann und wie man die Energie aus der Nahrung verbessern kann.  Wir gehen darauf ein, wann man seine Ernährung wie verändern kann, um unterschiedliche Ergebnisse zu erzielen.

 

Außerdem möchte ich Ihnen zeigen, wie einfach Parasiten (Viren, Bakterien, Pilze etc.) wie z.B. Herpes, Borrelien, Candida etc. mittels Ernährung in den Griff zu bekommen sind. Verständnis für die Lebensbedingungen dieser Parasiten ist notwendig, um zu begreifen, dass die Behandlung, wenn sie sich einmal übermäßig in uns vermehrt haben, nicht kompliziert ist und eigentlich keine Medikamente benötigt. Anzeichen, die zeigen, dass und welche Parasiten sich zu stark vermehren, uvm.