Rutenkurs

Wünschelrute, Pendel & Consorten

 

Voraussetzung: Basisblock

Seminaraufbau: Blockweise Abwechslung Theorie & Praxis

Dauer: 1,5 Tage

 

Die Wünschelrute, das „Zauberwerkzeug“ aller Zeiten, wieder entdeckt und gern verwendet. Drei Tage stehen uns mit verschiedenen Schwerpunkten zur Verfügung:

 

Tag 1: Einführung und Hintergründe, Qualität und Schutz

Schon seit jeher wurden mit Hilfe von Ruten und Pendel Wasser und auch wertvolle Erze gesucht und gefunden. Viele hatten und haben dabei Erfolg, viele nicht. Warum das so ist, wie diese Werkzeuge funktionieren, was die Voraussetzung für das richtige Arbeiten ist, das werden Sie hier erfahren. Welche Qualitätsansprüche sollten Sie an eine Rute oder ein Pendel stellen, an die Art der Arbeit? Auch der Informationsfluss muss bekannt und kontrollierbar sein, damit man nicht selbst verletzt werden kann. Welche Störquellen (geopathische Belastungen) gibt es, wie findet man sie?

 

Tag 2 + 3: Eichung und Einschulung & praxisbezogene Arbeit mit der Rute, Behandlungsaufbau

Ein Handwerkzeug muss auf die Person geeicht und eingestellt werden, die mit ihm arbeitet. Wenn dies nicht passiert, werden Sie sich niemals auf die Antworten wirklich zu 100 % verlassen können. Denn Energie nur durch die Rute fließen zu lassen, ist nicht schwer. Nachdem die Ruten speziell programmiert worden sind, muss diese Eichung praktisch umgesetzt und geübt werden. Sie werden bemerken, dass dies sehr, sehr anstrengend ist, da Sie erstmals die Energieflüsse ausschließlich durch den Arbeitskanal leiten.

 

Für eine therapeutische Behandlung muss das bisher erarbeitete Wissen praktisch umgesetzt werden. Die Reihenfolge der Fragestellungen wird erklärt und geübt, Abweichungen und Ergänzungen zur individuellen Anpassung durchgearbeitet. So kann man in der Praxis in kürzester Zeit mit der eigentlichen Energiearbeit beginnen.

 

Bestehende Sensibilität und Kenntnis von Hintergründen und Vorgehensweisen bedeuten nicht, gleichzeitig die Fähigkeit Wissen und Anwendung verbinden zu können. Behandlungsaufbau, ethischer Umgang und eigene, individuelle Arbeitsweise werden ebenfalls unterrichtet. Rutenkurse gibt es viele, in der Solid Sol Academy lernt man allerdings auch sein Wissen in der Praxis umzusetzen.